Frische und saubere Luft durch Ionisation

Ein natürliches physikalisches Phänomen um Innenluft zu reinigen

Ionisierung ist ein physikalisches Phänomen. Sie entsteht zum Beispiel durch Blitzschlag oder Reibung, wann immer statische Elektrizität erzeugt wird. Einfach gesagt verändert Ionisierung die elektrische Ladung eines Staubteilchens. Infolgedessen binden sich die Staubpartikel an ein Wassermolekül in der Luft. Diese Moleküle werden schwer und fallen mit dem Staub auf den Boden. Durch diesen physikalischen Prozess werden Staubpartikel effektiv aus der Luft extrahiert.

Bei FRESHLIGHT ist es uns gelungen, in LED Lampen Ionisations-Technologie einzubauen. Damit bieten wir eine einfache und erschwingliche Lösung zur Luftreinigung in jedem Innenraum. Ionisation wird global in Krankenhäusern, Operationssälen und der Lebensmittelproduktion eingesetzt. Feinstaub, Bakterien, Viren und Pilze werden durch die Ionisierung an Wassertröpfchen gebunden und sinken auf den Boden. Davon profitieren insbesondere Allergiker und Menschen mit Lungenproblemen. Der Aufenthalt in ionisierter Luft ist für Mensch und Tier gesund, genau so wie derjenige an der frischen Luft.

Wir beraten Sie gern.

Downloads:

Studie Freshlight (PDF, 3.77 MB)